home news presse blog gutscheine publikationen kontakt allgemeine geschäftsbedingungen Homepage in english language

WE LOVE TO EDUTAIN YOU...

Die Europäische Fotoakademie veranstaltet immer wieder spannende Fototouren und Fotoreisen für alle!
Dabei haben Sie Gelegenheit uns persönlich kennenzulernen und einfach die Zeit zu genießen, in der man sich gemeinsam
mit Gleichgesinnten ganz der Fotografie widmet, sich austauscht und eintaucht in die Welt der Bilder...
Machen Sie einfach bei uns mit!

TAGESTOUR in das Reptilium in 76829 Landau

Wann? Sonntag, 27. August 2017
ABFAHRT: 9.00 Uhr, Treffpunkt: Akademie, Rauentaler Str. 45B oder direktes Treffen um 10.00 Uhr im Reptilum, Eingangshalle
Kosten: Ihre Fahrtkosten + Eintrittspreis in das Reptilium
Das Reptilium in Landau ist der größte Reptilienzoo in Deutschland. Über 1100 Tiere können auf einer Fläche von 3400 Quadratmetern
beobachtet und sogar gefüttert werden. Die Reptilien bieten ein echtes fotografisches Highlight! Für das leibliche Wohl ist im Restaurant
des Reptiliums gesorgt.



Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, um uns die praktische Planung zu erleichtern.
Die Tagestour ist ein kostenloses Angebot der Europäischen Fotoakademie. Es entstehen Ihnen lediglich Fahrtkosten, Eintritts- und Verpflegungskosten.
------------------------------------------------------------------

Tagestour in das "ECOMUSÉE d'ALSACE" in 68190 Ungersheim,Frankreich


Die Reise geht über Offenburg und Colmar nach Ungersheim. Fahrtzeit: ca. 2 Stunden

WANN? Montag, 5. Juni 2017 (Pfingstmontag)
ABFAHRT: 8.00 Uhr, Treffpunkt: Akademie, Rauentaler Str. 45B
Kosten: Fahrtkosten + Eintrittspreis (15 Euro/Person)

Das Ecomusée in Ungersheim ist das größte Freilichtmuseen in Frankreich. Es besteht aus über 70 Gebäuden aus dem ganzen Elsass: Häuser, Bauernhäuser, eine Schule, eine Kapelle, ein Bahnhof, ein Sägewerk,... Es präsentiert die wichtigsten elsässischen Architekturtypen, ausgewählt nach Kriterien der Region, Epoche, soziale Schichten,... Dank der Spenden von Elsässern sind alle Gebäude voll eingerichtet. Die Sammlung des Museums umfasst rund 40 000 Gegenstände (Möbel, alltägliche Gegenstände, Kleidung, Werkzeug und landwirtschaftliche Maschinen) von Mitte des 19. Jahrhunderts bis in die 1950er Jahre!

Sonderprogramm des Museums am Pfingstmontag: Pfengschpflitteri - Pfingstprozession aus Baldenheim : Auf einem großen nachgestellten Pfingstumzug als lebendige Pfingsttradition ziehen seltsame Gestalten wie der Schneckenjäger, der Eisschnüffler und der Straßenkehrer vorüber. Der Pfengschtflitteri, eine Art wilder Pfingstbaum-Mann, verkörpert den Naturgeist, der letztendlich von den Dorfbewohnern in den Fluss geworfen wird, um eine gute Ernte zu sichern.

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, um uns die praktische Planung zu erleichtern.
Die Tagestour ist ein kostenloses Angebot der Europäischen Fotoakademie. Es entstehen Ihnen lediglich Fahrtkosten, Eintritts- und Verpflegungskosten.